Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Juni 2020

Gut vernetzt! Digitalisierung in der Politischen Jugendbildung

03.06.2020 | 16:3021:00 Uhr

Online-Seminar für Teamer*innen & Ehrenamtliche Das Haus am Maiberg und seine Partnereinrichtungen Heinrich Pesch Haus (Ludwigshafen) und BDKJ Mainz  veranstalten seit Jahren Workshops, Seminare und Tagungen zu unterschiedlichen politischen und sozialen Themen, die von Bildungsreferent*innen, Teamer*innen und Ehrenamtlichen organisiert, geleitet und evaluiert werden. Einmal im Jahr bringen wir diese Menschen zusammen, um aktive Menschen in der politischen Jugendbildung und Jugendverbandsarbeit kennenzulernen,euer inhaltliches Wissen zu Themen der politischen Jugendbildung zu vertiefen und eigene Workshops- und Seminarformate auf die Beine zu stellen.…

Erfahren Sie mehr »

*fällt Corona bedingt aus* Erosion der Nation !? Identität und Staatsbürgerschaft in Zeiten der Globalisierung – Debattierclub

07.06.2020 | 10:0012:00 Uhr
Büchner Bühne, Kirchstr.16
Riedstadt,
+ Google Karte anzeigen

Die Veranstaltung kann aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen rund um den Coronavirus leider nicht stattfinden! Wir bemühen uns um einen Alternativtermin. Wir tragen politische Bildung in den ländlichen Raum und werden im Frühjahr an ausgewählten Orten im Kreis Groß-Gerau mit Lesungen, Vorträgen und Workshops unterwegs sein. Eröffnet wird der Morgen mit einem Input der Regionalstelle Süd des Beratungs­netzwerks Hessen. Zur Diskussion stehen Fragen nach dem Zusammenhalt und der Zu­gehörigkeit unserer Gesellschaft. In der gemütlichen Atmosphäre des Theatercafés der BüchnerBühne erwartet Sie neben…

Erfahren Sie mehr »

Auf alten Handelswegen – durch Galizien nach Czernowitz eine Exkursion von Krakau via L‘viv/ Lemberg nach Czernowitz Polen/ Ukraine

25.06.2020 - 04.07.2020
Polen und Ukraine,

Die Länder der Habsburger Krone reichten einst weit über die Karpaten, heute verläuft die Grenze quer durch das alte Galizien. Zahlreiche steinerne Zeugen weisen noch heute auf diese multi- kulturelle und multi- ethnische Vielfalt dieser Region hin, die sich durch die Wirren des russischen Bürgerkriegs, des darauf folgenden polnischen Unabhängigkeitskriegs und durch die direkten Auswirkungen des II. Weltkriegs und der sowjetischen Besatzung stark gewandelt hat. Über Jahrhunderte war Galizien und die Ukraine eine Grenzregion, wo zahlreiche Kulturen und Sprachen nebeneinander…

Erfahren Sie mehr »

Verschwörungstheorien in Zeiten von Corona

30.06.2020 | 14:0016:30 Uhr

Hat Bill Gates das Corona-Virus erfunden? Gibt es bald Zwangs-Impfungen für alle Bürger*innen? Und was hat es mit den Kondensstreifen von Flugzeugen auf sich? Verschwörungstheorien bieten einfache Antworten auf komplexe Fragen und finden daher gerade in schwierigen gesellschaftlichen Situationen viel Zulauf. Dieses Phänomen wurde durch die Corona-Pandemie verstärkt: bei sogenannten "Hyiene-Demos" werden haltlose Theorien verbreitet, die eine Gefahr für unsere Demokratie darstellen können. Doch wo verläuft die Grenze zwischen berechtigter, demokratisch legitimierter Kritik und haltlosen, gefährlichen Verschwörungstheorien? In diesem Online-Kurs…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2020

ONLINE im Dialog │ Corona-Krise am Rande Europas – Ein Blick nach Bulgarien

01.07.2020 | 17:0018:30 Uhr

Die Akademie “Haus am Maiberg” arbeitet seit 25 Jahren mit dem Verein “FAR - Verein für demokratische Bildung” in Burgas am Schwarzen Meer in Bulgarien zusammen (www.farburgas.eu). Im Gespräch mit der Vorsitzenden des Vereins, Violetta Kyosseva, und jungen Bulgaren*innen sprechen wir über die aktuelle Lage in dem Land am Rande der EU. --- Das Online-Seminar findet im Rahmen unserer Online-Veranstaltungsreihe "ONLINE im Dialog - (De-)Maskierte Solidarität in Europa?" statt. Die Teilnahme ist kostenlos; alle Teilnehmenden erhalten nach der Anmeldung über…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren