Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Mai 2020

Vorurteilsbewusst handeln! Anti-Bias in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

25.05.2020|9:30 - 16:30
Haus am Maiberg in Heppenheim, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Mit diesem Workshop steigen wir in die Anti-Bias-Arbeit ein und werden uns mit eigenen Vorurteilen sowie gesellschaftlichen Stereotypen auseinandersetzen. Wir werfen einen Blick auf die Entstehung von Einseitigkeiten und thematisieren die Folgen davon im (Arbeits-)Alltag. Die Schulung der Wahrnehmung von Verschiedenheit und Vielfalt, wird uns ermöglichen, gesellschaftliche Schieflagen zu erkennen, Vorurteile abzubauen und Gemeinsamkeiten zu entdecken. Daraus ergibt sich die Chance, Diskriminierung abzubauen, demokratische Prozesse zu initiieren und uns für gerechte Lösungen von Konflikten einzusetzen. Ziel unseres Workshops ist, erste…

Mehr erfahren »

Juni 2020

Erosion der Nation !? Identität und STaatsbürgerschaft in Zeiten der Globalisierung – Debattierclub

07.06.2020|10:00 - 12:00
Büchner Bühne, Kirchstr.16
Riedstadt,
+ Google Karte

Wir tragen politische Bildung in den ländlichen Raum und werden im Frühjahr an ausgewählten Orten im Kreis Groß-Gerau mit Lesungen, Vorträgen und Workshops unterwegs sein. Eröffnet wird der Morgen mit einem Input der Regionalstelle Süd des Beratungs­netzwerks Hessen. Zur Diskussion stehen Fragen nach dem Zusammenhalt und der Zu­gehörigkeit unserer Gesellschaft. In der gemütlichen Atmosphäre des Theatercafés der BüchnerBühne erwartet Sie neben einem kleinen Frühstück (ab 10:00 Uhr) ein Podi­um für alle Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an einem offenen, gemeinsamen…

Mehr erfahren »

Auf alten Handelswegen – durch Galizien nach Czernowitz eine Exkursion von Krakau via L‘viv/ Lemberg nach Czernowitz Polen/ Ukraine

25.06.2020 - 04.07.2020
Polen und Ukraine,

Die Länder der Habsburger Krone reichten einst weit über die Karpaten, heute verläuft die Grenze quer durch das alte Galizien. Zahlreiche steinerne Zeugen weisen noch heute auf diese multi- kulturelle und multi- ethnische Vielfalt dieser Region hin, die sich durch die Wirren des russischen Bürgerkriegs, des darauf folgenden polnischen Unabhängigkeitskriegs und durch die direkten Auswirkungen des II. Weltkriegs und der sowjetischen Besatzung stark gewandelt hat. Über Jahrhunderte war Galizien und die Ukraine eine Grenzregion, wo zahlreiche Kulturen und Sprachen nebeneinander…

Mehr erfahren »

Ohne Erinnerung keine Zukunft – Auseinandersetzung mit der deutschen Kolonialgeschichte

29.06.2020|9:30 - 16:30
Haus am Maiberg in Heppenheim, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Eine umfassende Aufarbeitung der deutschen Kolonialgeschichte und deren Folgen hat bisher im öffentlichen Bewusstsein nicht stattgefunden. Mit der immer stärker werdenden globalen Verflechtung, der Etablierung postkolonialer Perspektiven in zivilgesellschaftlichen Initiativen und in den Wissenschaften, hat die kritische Auseinandersetzung mit der Kolonialzeit jedoch auch in Deutschland in den letzten Jahren stark zugenommen. Derzeit erfolgt sie u.a. im Zusammenhang mit Themen wie globale Wirtschaft, Entwicklungspolitik, Migration, Erinnerungskultur oder Forderungen aus den Kolonien nach Wiedergutmachung. Im Seminar geht es um eben diese Auseinandersetzung…

Mehr erfahren »

August 2020

Auf dem Weg nach Europa? Die Ukraine zwischen Ost und West – Bildungsurlaub nach Kiew und Odessa

30.08.2020 - 05.09.2020

Die Ukraine war über Jahrhunderte Pufferzone zwischen den Machtansprüchen europäischer Großmächte. Das Land kehrt immer wieder in die Schlagzeilen zurück - in jüngster Zeit durch einen Schauspieler und Komiker, der im Frühjahr 2019 mit großer Mehrheit zum Präsidenten gewählt wurde. Er möchte v.a. den Konflikt mit Russland entschärfen und sein Land nach Europa zu führen. Nach einem Jahr kann im Rahmen des Bildungsurlaubs eine erste Bilanz gezogen werden, u.a. in Gesprächen und Begegnungen mit Vertretern der Zivilgesellschaft.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren