Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Oktober 2019

Digitalität in der Jugendbildung

25. Oktober 2019 | 17:0021:00 Uhr
Heinrich-Pesch-Haus, Frankenthalerstr. 229
Ludwigshafen am Rhein, Rheinland-Pfalz 67059 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Auf nach "Digitalien"! Wissen und Ideen für deinen Ehrenamtsalltag Die Digitalisierung ist ein zentrales Thema in nahezu allen Bereichen unseres Lebens. Vor allem im Alltag von Jugendlichen sind soziale Medien, sowie Smartphone und Tablet allgegenwärtig. In Kooperation mit dem Haus am Maiberg und dem BDKJ DV Speyer wollen wir in verschiedenen Workshops die inhaltlichen und methodischen Möglichkeiten, die uns digitale Tools in der Jugendarbeit und -bildung bieten, kennenlernen. Was muss man beim Einsatz beachten? Wo liegen Schwierigkeiten? Was sind die…

Erfahren Sie mehr »

August 2020

Verschwörung – nicht mit uns! Was tun gegen Verschwörungstheorien?

26.08.2020 | 16:0019:00 Uhr

Woher stammt die Verschwörungstheorie, Bill Gates habe das Coronavirus erfunden? Was ist der Unterschied zwischen Verschwörungsmythen und - theorien? Wie können wir ihnen im Alltag begegnen? In diesem Online-Kurs mit dem Kinder- und Jugendparlament Offenbach dreht sich alles um Verschwörungsmythen. In einem ersten Kurs haben die Teilnehmenden Hintergründe zu Definition, Entstehung, Wirkungsweise und aktueller Nutzung von Verschwörungsmythen besonders am aktuellen Beispiel der Corona-Pandemie kennengelernt. In diesem zweiten Teil erarbeiten wir nun Strategien, wie wir Verschwörungsmythen im - analogen und digitalen…

Erfahren Sie mehr »

September 2020

Mein Leben, meine Bilder, meine Story – medienpädagogischer Workshop

07.09.2020 | 9:00 Uhr – 09.09.2020 | 14:00 Uhr

Digitale Medien begleiten uns nicht nur im Alltag, sondern bieten unzählige Möglichkeiten, aktuelle Themen kreativ aufzuarbeiten. In diesem Workshop in Kooperation mit der Heinrich-Metzendorf-Schule Bensheim werden die Jugendlichen aus dem Bildungsgang zur Berufsvorbereitung selbst zu einem Teil der Kulturszene: Mit Smartphones und dem Programm ComicLife produzieren sie eigene Foto-Storys zu Themen wie Nachhaltigkeit, Religion, Rechtspopulismus oder zur aktuellen Corona-Pandemie. Da es sich um eine geschlossene Veranstaltung mit dem schulischen Kooperationspartner handelt, sind keine Anmeldungen möglich. Wenn Sie ebenfalls Interesse an…

Erfahren Sie mehr »

ONLINE im Dialog │ #LeaveNoOneBehind │ Wie sieht es an den Grenzen Europas aus?

18.09.2020 | 16:3018:30 Uhr

Neuer Termin am Freitag, 18. September 2020 im Rahmen des #TagDerZivilcourage. Nicht erst durch die Grenzöffnung der Türkei Ende Februar dieses Jahres war die Situation geflüchteter Menschen ohnehin brisant. Die weltweite Corona-Pandemie hat deren Lage noch einmal verschärft, sodass in vielen Camps katastrophale medizinische und humanitäre Zustände herrschen. Daher blicken wir auf die Situation geflüchteter Menschen an den Grenzen Europas und stellen die Frage nach der europäischen Solidarität. Wir laden Jugendliche und junge Erwachsene ein, gemeinsam mit der Europa-Abgeordneten Lena Düpont darüber diskutieren: Lena Düpont ist migrations- und innenpolitische Sprecherin der…

Erfahren Sie mehr »

Global denken, lokal handeln! Workshop zu Klimapolitik

19.09.2020 | 10:0014:00 Uhr
Martin-Buber-Schule, Gräffstraße 2, 64646 Heppenheim, Gräffstraße 2
Heppenheim, 64646 Germany
+ Google Karte anzeigen

Der Klimawandel ist real – und es gibt unzählige gute und wichtige Möglichkeiten, wie wir ihn im Alltag bekämpfen können. Doch individuelles Handeln allein wird nicht ausreichen, um das vermutlich drängendste globale Problem des 21. Jahrhunderts zu lösen: es braucht eine gute, gemeinsame und nachhaltige Klimaschutzpolitik. Diese wird nicht an einem Ort alleine gemacht, sondern ist ein Zusammenspiel verschiedenster politischer Ebenen und Institutionen. Im Workshop beleuchten wir die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen; wir diskutieren, auf welcher Ebene dabei welche…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren