Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Januar 2021

Online im Dialog │Anastasia-Bewegung

29.01.2021 | 17:3019:00 Uhr

Ein Leben auf dem Land und eigenes Gemüse aus dem Garten – die Siedler*Innen der Anastasia-Bewegung wirken auf den ersten Blick wie harmlose Öko-Aussteiger*Innen. Sie selbst stellen sich als eine Bewegung dar, die im Einklang mit der Natur möglichst ökologisch und nachhaltig leben will und dabei unpolitisch ist. Ihre Ideologie beruht jedoch auf Antise-mitismus, Verschwörungsmythen und einem reaktionären, rassistisch-völki-schen Weltbild. Im Rahmen eines ONLINE-Gesprächs mit Anna Rosga, Bildungsreferentin bei der Fachstelle FARN, werden wir uns kritisch mit der Bewegung auseinandersetzen…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2021

ONLINE im Dialog│Naturschutz und Rechtsextremismus –Handlungsstrategien im Umgang damit entwickeln

10.02.2021 | 17:0019:00 Uhr

Rechtsextreme im Naturschutz? Klingt auf den ersten Blick paradox. Auf den zweiten Blick lassen sich durchaus historische und aktuelle Verknüpfungen zu extrem rechten und völkischen Strömungen finden: „Zu viele Menschen belasten die Umwelt, wir brauchen Geburtenkontrollen –vor allem in Afrika.“ „Invasive Pflanzen sind wie Flüchtlinge, sie sind hier nicht heimisch und gehören damit auch nicht hier her.“ „Dem Wald ist es doch egal, von wem er geschützt wird, deswegen ist es mir egal, wenn auch Rechtsextremisten mit uns zusammen im…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren