Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

September 2020

Über Verschwörungstheorien zum Extremismus. Von Reichsbürgern, Selbstverwaltern und Milieu-Managern – Workshop

28.09.2020 | 9:3016:30 Uhr
Haus am Maiberg in Heppenheim, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Sie werden als Verschwörungstheoretiker, harmlose Spinner oder Papierterroristen bezeichnet, weil sie Behörden, Ämter und andere öffentliche Stellen mit einer Flut aus Anträgen, Beschwerden und Widersprüchen überschwemmen. Die Rede ist von „Reichsbürgern“ und „Selbstverwaltern“. Ihre Anzahl ist den vergangenen Jahren massiv angestiegen. Diejenigen, die zugleich Rassismus oder Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit, übersteigerten Nationalismus oder völkischen Kollektivismus propagieren, sind als rechtsextremistisch anzusehen. Wer sind die Menschen die sich als Reichsbürger, Selbstverwalter oder gar Milieu-Manager verstehen? Was motiviert das heterogene Milieu zu der fundamentalen Ablehnung…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Geschichte/n des Rheinlands – Unterwegs in die rheinische Metropole Köln

20.10.2020 - 22.10.2020

50plus-Aktive sind erneut eingeladen, in drei Tagen das Rheinland zu erkunden und die Rheinmetropole Köln zu erleben, wobei sowohl die rheinischen als auch die fachlichen Kompetenzen der Verantwortlichen genutzt werden sollen. Entsprechend will diese Kurzreise zunächst einen Überblick zum Siebengebirge geben und die Entstehung der rheinischen Bucht erläutern. Ein weiteres geologisches Thema betrifft den Zusammenhang zwischen dem Vulkanismus und der rheinischen Braunkohle, der vor Ort konkret werden soll. In Köln, der viertgrößten Stadt in Deutschland, wird die Gruppe für zwei…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Rückblicke – Einblicke – Ausblicke: 30 Jahre Einheit in Deutschland – Seminar in Leipzig

08.11.2020 - 12.11.2020

In diesem offenen Seminar wird 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution eine kritische Bilanz gezogen. Dabei soll insbesondere der Frage nachgegangen werden, was vor 30 Jahren im geteilten Deutschland bzw. in Leipzig passiert ist und welche Entwicklungen es in beiden Teilen der Republik gegeben hat? Es wird - auch mit Menschen vor Ort - zu diskutieren sein, ob die (innere) Einheit schon vollendet ist. In Gesprächen und Begegnungen soll deutsche Geschichte, besonders hier auch der 9. November als „Schicksalstag der…

Erfahren Sie mehr »

Einsamkeit… im Alter – Ein Megatrend wird zum Thema

13.11.2020 | 9:3015:30 Uhr
Haus am Maiberg in Heppenheim, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Eine neue Einsamkeit wächst heran. Es ist die Einsamkeit im Alter mit ihren vielen leidvollen Ausprägungen. Vor allem Alleinlebende ohne Netzwerk, Frauen und armutsgefährdete Menschen sind betroffen. Einsamkeit droht eines der wichtigsten Themen der nächsten Jahrzehnte zu werden. Aufgrund der demografischen Entwicklung und einer zunehmend individualisierten, mobilen und digitalisierten Gesellschaft gerät das Thema Einsamkeit verstärkt in den Blick der Öffentlichkeit, der Politik und der Wissenschaft. Diesem Themenkomplex wollen wir uns beim Workshop 2020 eingehend widmen, mit dem Ziel, gemeinsam einige wichtige…

Erfahren Sie mehr »

März 2021

*verschoben auf 2021* ISRAEL zwischen Tradition und Moderne Das Heilige Land mit allen Sinnen erleben – Studienreise nach Israel als Bildungsurlaub

12. März 2021 | 7:00 Uhr – 23. März 2021 | 18:00 Uhr
Israel,

VERSCHOBEN AUF 2021 Erkundungsreise Israel in Tel Aviv, am See Genezareth, Jerusalem, Totes Meer u.a.m. Israel, Palästina, Heiliges Land – schon die verschiedenen Begriffe für diesen relativ kleinen Landstrich im Orient deuten an, dass es sich hierbei um kein Land wie jedes andere handelt. Seit Jahrtausenden ist das Land von großer politisch-strategischer Bedeutung. Als Wiege von Judentum und Christentum kommt ihm zudem enorme religiöse Bedeutung zu und auch für den Islam sind dortige heilige Stätten sehr wichtig. Zwei Völker –…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren