Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Mai 2019

Europa wählt – und wir sind dabei! Wahl-Watching in Brüssel

23.05.2019|9:00 - 27.05.2019|21:00
Brüssel,

Umweltpolitik, Artikel 13 und der Brexit – die diesjährige Wahl zum Europäischen Parlament steht wohl wie kaum eine zweite im Fokus des öffentlichen Interesses. Dabei engagieren sich gerade viele junge Menschen politisch, teils europaweit, und machen darauf aufmerksam, was diesmal alles auf dem Spiel stehen könnte. Doch wie genau geht eine solche Wahl eigentlich von statten? Und wie sehr wirkt sich die europäische Politik wirklich auf unseren Alltag aus? Im Rahmen eines Seminars werden wir diese und noch viele weitere…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Geschichten entlang der Donau eine Entdeckungs- und Kulturreise Rumänien/ Moldawien/ Ukraine

27.06.2019|8:00 - 07.07.2019|17:00
Rumänien, Moldawien, Ukraine,

Entlang alter Handelswege führt diese Exkursion von der rumänischen Hauptstadt Bukarest entlang der Donau in eine der faszinierendsten Landschaften des Kontinents- das Donaudelta. Unendlich viele Wasserarme entzweien sich vom großen Strom der Donau und suchen ihren Weg zum Meer. Wo beginnt oder endet hier Europa? Weiter über Grenzen hinweg führt die Reise in die Weiten der Steppen Bessarabiens. Bessarabien, einst wichtige Pufferzone verflossener Großmächte, ist heute geteilt zwischen der Republik Moldau und der Ukraine. Gegenwärtig sind die Menschen wieder auf…

Mehr erfahren »

August 2019

St. Petersburg – Novgorod: Auf der Suche nach den Wurzeln Russlands

04.08.2019|8:00 - 11.08.2019|17:00
St. Petersburg, Russland / Russische Föderation + Google Karte

Eine Entdeckungsreise in die nördlichste Millionenstadt der Welt! Sankt Petersburg, die alte „neue“ Hauptstadt, die Russland ein europäisches Gesicht geben sollte. Es ist eine junge Stadt, nur ca. 200 Jahre alt, von der aber einst ein Sechstel der Erde regiert wurde. Der Platz vor dem Winterpalais in der imperialen Hauptstadt Russland schrieb einst Geschichte mit der Revolution 1917 und doch war der Auf­tritt dieser Stadt auf der Weltbühne nur kurz und nicht ohne eine gewisse Tragik.  Geblieben sind aber  die…

Mehr erfahren »

September 2019

Die Ukraine – die „Alte Hejm“ des Ostjudentums

01.09.2019|14:00 - 11.09.2019|15:00
Ukraine,

Die Ukraine - die „Alte Hejm“ des Ostjudentums Eine Reise in das Land, in dem einst Martin Buber den chassidischen Geschichten begegnete. Diese Reise führt in eine längst untergegangene Kulturlandschaft zwischen Mittel und Osteuropa, wo einst Polen, Ukrainer und Russen mit Juden miteinander lebten - eine Gegend, die sich durch so viele grausame historische Verwerfungen immer wieder neu erfinden musste. Die Reise ermöglicht eine Begegnung mit einer vergangenen Welt, die Martin Buber in seinem Schaffen einst prägte. Die Reise beginnt…

Mehr erfahren »

Armenien – Eurasia am Kaukasus – Kleines Land mit großer Geschichte

28.09.2019|8:00 - 06.10.2019|17:00
Armenien,

Eine Reise in das Land der Steine Das Land der Armenier, die Hochebenen Ost-Anatoliens und die Täler des kleinen Kaukasus bilden bis heute eine strittige Grenzregion an der Schnittstelle zwischen Islam und Christentum. Das Gebiet des heutigen Armeniens gehört nachweislich zu den am ältesten besiedelten Regionen dieser Erde. Die Spuren reichen bis in Zeiten biblischer Erzählungen zurück, denen zufolge Noah auf dem Berg Ararat strandete. Armenien war zudem das erste Land, in dem das Christentum im Jahre 301 zur Staatsreligion…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren