Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Mai 2019

Gut vernetzt in der Politischen Jugendbildung – Das Theater der Unterdrückten

03.05.2019|18:30 - 05.05.2019|14:00

Einladung zur Zentralen Arbeitstagung für Teamer*innen des Heinrich Pesch Haus und Haus am Maiberg! Ihr wollt ... euch mit anderen Multiplikator*innen der politischen Jugendbildung zusammensetzen, Methoden austauschen und neue Projekte planen? ... das „Theater der Unterdrückten“ nach Augusto Boal kennenlernen und Möglichkeiten für die politische Bildung diskutieren? ... eure eigene Rolle als politische Bildner*innen reflektieren? ... gemeinsam Kompetenzen lernen, die euch zur Anleitung von Theatermethoden in der politischen Bildung fit macht? Dann seid ihr hier genau richtig! Wir werden uns…

Mehr erfahren »
kostenlos

Fachaustausch im Modellprojekt „Politische Partizipation“

06.05.2019|12:30 - 07.05.2019|15:30
Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Mit dem Ende des Schuljahres 2018/19 geht auch das Modellprojekt „Politische Partizipation als Ziel der Politischen Bildung“ in seine finale Phase. Daher möchten wir Sie ganz herzlich zum letzten schulisch-außerschulischen Fachaustausch einladen. Nach zahlreichen Seminaren, Kooperationen und Projekten in den jeweiligen schulisch-außerschulischen Tandems freuen wir uns, möglichst viele Beteiligte aus den aktuellen oder früheren Schuljahren begrüßen zu dürfen. Um eine breite Auswertung und nachhaltige Weiterentwicklung des Projekts ermöglichen zu können, sind wir auf Ihre Perspektiven angewiesen. Außerdem soll der gemeinsame Projektabschluss…

Mehr erfahren »

MAIBERG-FORUM „Europa im Gespräch“

07.05.2019|14:30 - 17:00
Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Für europapolitisch Interessierte! MAIBERG-FORUM „Europa im Gespräch“ Das Ende der Neutralitätspolitik – am Beispiel Finnlands Während in den Jahrzehnten nach dem 2. Weltkrieg der „kalte“ Krieg mehr und mehr zu einem heißen Krieg auszuufern drohte, ermöglichten die neutralen Staaten Nordeuropas, Schweden und Finnland, die Herausbildung von Plattformen für Begegnungen, politischen und wirtschaftlichen Austausch und Verständigung. Insbesondere der strikte Neutralitätskurs Finnlands, vertreten und repräsentiert durch den langjährigen Präsidenten Urho Kekkonen, ermöglichte schließlich im Rahmen des „Helsinki-Prozesses“ die Annäherung zwischen den Blöcken…

Mehr erfahren »

Bildungsurlaub: Kultur statt Kohle? Transformationen im Ruhrgebiet

12.05.2019 - 17.05.2019
Gelsenkirchen, Essen, Oberhausen, Duisburg und Dortmund, Deutschland + Google Karte

Das Ruhrgebiet - die Region zwischen Duisburg und Dortmund - ist von vielen Traditionen geprägt. Gleichwohl ist „der Pott“ seit Jahrzehnten in einem umfassenden (Struktur-)Wandel begriffen. Die klassische Kohle- und Stahlindustrie ist verschwunden - ganze Landschaften wurden unter der Überschrift „Kultur statt Kohle“ neu gestaltet. Von Gelsenkirchen wird diese faszinierende Region erkundet, die auch für das Rhein-Main-Gebiet inspirieren kann. Wir laden herzlich zu einer spannenden Bildungsurlaubsreise ein! Einladungsflyer 190512 Einladungsflyer, BU-Ruhrgebiet

Mehr erfahren »

Bukarest (und Russe): Eine Städtereise in das „Paris des Ostens“

21.05.2019|8:00 - 26.05.2019|17:00
Bukarest, Rumänien + Google Karte

Mit einer Bilanz der rumänischen EU-Ratspräsidentschaft Spiel mir das Lied vom „wilden Osten“! Was wissen Sie von Bukarest? Sie werden nicht gleich sagen: Nichts! Sie denken ein wenig nach und Ihre Antworten tröpfeln: Hauptstadt von Rumänien! Pause. Und mit einem Augenzwinkern: Paris des Balkans! Dann sagen Sie sich: Ach, ich kenne es ja nicht. Aber ich würde gerne mal hinfahren! Weshalb tun Sie es nicht? Die Stadt ist ganz anders, als Sie es sich vorstellen Und genauso, wie Sie es…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren