Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

September 2020

Projekttag | Verschwörungstheorien in Zeiten von Corona

23.09.2020 | 9:0014:30 Uhr
Heinrich Metzendorf Schule, Wilhelmstr. 91+93
64625 Bensheim, Hessen
+ Google Karte anzeigen

Hat Bill Gates das Corona-Virus erfunden? Gibt es bald Zwangs-Impfungen für alle Bürger*innen? Und was hat es mit den Kondensstreifen von Flugzeugen auf sich? Verschwörungstheorien bieten einfache Antworten auf komplexe Fragen und finden daher gerade in schwierigen gesellschaftlichen Situationen viel Zulauf. Dieses Phänomen wurde durch die Corona-Pandemie verstärkt: bei sogenannten "Hyiene-Demos" werden haltlose Theorien verbreitet, die eine Gefahr für unsere Demokratie darstellen können. Doch wo verläuft die Grenze zwischen berechtigter, demokratisch legitimierter Kritik und haltlosen, gefährlichen Verschwörungstheorien? Bei diesem Projekttag…

Erfahren Sie mehr »

Über Verschwörungstheorien zum Extremismus. Von Reichsbürgern, Selbstverwaltern und Milieu-Managern – Workshop

28.09.2020 | 9:3016:30 Uhr
Haus am Maiberg in Heppenheim, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Sie werden als Verschwörungstheoretiker, harmlose Spinner oder Papierterroristen bezeichnet, weil sie Behörden, Ämter und andere öffentliche Stellen mit einer Flut aus Anträgen, Beschwerden und Widersprüchen überschwemmen. Die Rede ist von „Reichsbürgern“ und „Selbstverwaltern“. Ihre Anzahl ist den vergangenen Jahren massiv angestiegen. Diejenigen, die zugleich Rassismus oder Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit, übersteigerten Nationalismus oder völkischen Kollektivismus propagieren, sind als rechtsextremistisch anzusehen. Wer sind die Menschen die sich als Reichsbürger, Selbstverwalter oder gar Milieu-Manager verstehen? Was motiviert das heterogene Milieu zu der fundamentalen Ablehnung…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Weißsein erleben – kritische Begegnung mit einem Privileg

05.10.2020 | 9:3017:30 Uhr
Haus am Maiberg in Heppenheim, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Rassismus ist eine weltweite gesellschaftliche Konstante seit Jahrhunderten. Er prägt nicht nur die Erfahrungen davon betroffener Menschen sondern das Zusammenleben aller - und zum Schaden aller. Das Sprechen über Rassismus hat zumeist nur dessen Opfer im Blick, zumeist auch nur bezogen auf individuelle Akte. Ein systemischer Ansatz fehlt im Diskurs. Und damit fehlt auch die Perspektive, Gesellschaft und Zusammenleben tatsächlich so tiefgreifend zu verändern, das Rassismus aufhören kann zu existieren. Critical Whiteness ist eine Herangehensweise, die jene Kräfte in den…

Erfahren Sie mehr »

Hass vernichtet – Workshop und Ausstellung

05.10.2020 | 10:00 Uhr – 07.10.2020 | 14:00 Uhr
Haus am Maiberg in Heppenheim, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

In unserem Ferien-Workshop für junge Erwachsene (18-27 Jahren) bieten wir die Möglichkeit, sich mit Hass-Botschaften im öffentlichen Raum und im Netz auseinanderzusetzen. Wir werden Gewaltbereitschaft, Rassismus und Rechtsextremismus in Bildern, Codes, Symbolen und Sprache aufdecken und gemeinsam überlegen, was wir dem Hass entgegnen können. Gemeinsam mit Irmela Mensah-Schramm, die seit über 30 Jahren in ganz Deutschland Hass-Parolen und Nazi-Symbole in Form von Aufklebern oder Graffiti entfernt, werden wir unsere Nachbarschaft unter die Lupe nehmen und die entdeckten Hass-Botschaften in „Friedens-Botschaften“…

Erfahren Sie mehr »

Geschichte/n des Rheinlands – Unterwegs in die rheinische Metropole Köln

20.10.2020 - 22.10.2020

50plus-Aktive sind erneut eingeladen, in drei Tagen das Rheinland zu erkunden und die Rheinmetropole Köln zu erleben, wobei sowohl die rheinischen als auch die fachlichen Kompetenzen der Verantwortlichen genutzt werden sollen. Entsprechend will diese Kurzreise zunächst einen Überblick zum Siebengebirge geben und die Entstehung der rheinischen Bucht erläutern. Ein weiteres geologisches Thema betrifft den Zusammenhang zwischen dem Vulkanismus und der rheinischen Braunkohle, der vor Ort konkret werden soll. In Köln, der viertgrößten Stadt in Deutschland, wird die Gruppe für zwei…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren