Wir wollen doch nur spielen! Gamification in der Politischen Jugendbildung

16.04.2021 | 16:30 Uhr – 17.04.2021 | 15:00 Uhr

Online-Workshop für Teamer*innen & Ehrenamtliche

Online-, Video- und Computerspiele stellen einen festen Bestandteil im Alltag von Kindern und Jugendlichen dar. Gleichzeitig steigt ihre gesellschaftspolitische Relevanz: so werden immer mehr politische und soziale Themen auch in Games dargestellt und vermittelt. Dieses Jahr wollen wir einen Blick aus der politischen Jugendbildung auf die weite Welt der Videospiele werfen:

Gamification: Spiele(n) in der politischen Jugendbildung:
Gamification: Anwendung spieltypischer Elemente in einem spielfremden Kontext [Wikipedia]

  • Theorie: Videospiele & jugendliche Lebenswelten
  • Exkurs: Themen politischer Bildung in Videospielen
  • Praxis: Entwicklung von Seminarformaten und Methodenbausteinen für die analoge und digitale Praxis

Haus am Maiberg (Heppenheim), Heinrich Pesch Haus (Ludwigshafen) und BDKJ Mainz  veranstalten Workshops, Seminare und Tagungen zu unterschiedlichen politischen und sozialen Themen, die von Bildungsreferent*innen, Teamer*innen und Ehrenamtlichen organisiert, geleitet und evaluiert werden. Einmal im Jahr bringen wir diese Menschen zusammen, um

  • aktive Menschen in der politischen Jugendbildung und Jugendverbandsarbeit kennenzulernen,
  • unser inhaltliches Wissen zu Themen der politischen Jugendbildung zu vertiefen und selbst Themen einzubringen,
  • eigene Workshop- und Seminarformate auf die Beine zu stellen.

Wer ist eingeladen?
Multiplikator*innen und freie Referent*innen der politischen Jugendbildung ● Verantwortungsträger*innen und Gruppenleiter*innen in der Jugendverbandsarbeit ● Interessierte & Quereinsteiger*innen

Kosten
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung
Wir freuen uns über viele bekannte und neue Gesichter. Hier geht’s zur Anmeldung direkt bei Zoom!


Details

Beginn:
16.04.2021|16:30

Ende:
17.04.2021|15:00

Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Website:
https://t1p.de/aef6

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Hanne Kleinemas
 

Alexander Mack