Wir haben es satt!? Auf dem Weg zu einer klimaverträglichen Landwirtschaft und Tierhaltung

31. Januar 2020|16:30 - 2. Februar 2020|14:30

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Evangelischen Dekanat Bergstraße statt.

Nicht erst seit der päpstlichen Enzyklika „Laudato si“ im Jahre 2015 ist das Verhältnis des
Menschen zur Schöpfung bzw. Um-Welt Diskussionsgegenstand in Kirche, Gemeinden und
Gesellschaft. Schon lange gibt es Arbeitskreise zum Thema Nachhaltigkeit und gibt es Umweltbeauftragte
in den Bistümern, die sich mit der Frage beschäftigen, wie der biblische Aufforderung,
sich die Erde untertan zu machen, zu verstehen ist, wenn nicht als Auftrag die
Erde zu schützen und zu bewahren.
Damit einher geht auch die Vorstellung einer Landwirtschaft, die den Menschen ernährt und
die Natur schont. Ebenso trägt der Mensch als „Krone der Schöpfung“ Verantwortung für die
ihm anvertrauten und von ihm genutzten Lebewesen. Das Seminar will der Frage nachgehen,
wie ethisch korrekte und artgerechte Tierhaltung begründet und gestaltet werden kann,
welche Verantwortung der einzelne Mensch trägt und schließlich, welche Ansätze es auf politischer
oder kirchlicher Ebene gibt und inwiefern eine ökologische Tierhaltung realisiert
werden kann.
Wir laden alle politisch und an der Schöpfung Interessierten herzlich ins Haus am Maiberg
ein, um den Fragen nachzugehen und gemeinsam Antworten zu erarbeiten.

Hier finden Sie den Einladungsflyer.

Jetzt anmelden

Details

Beginn:
31. Januar 2020|16:30

Ende:
2. Februar 2020|14:30

Veranstalter

Titus Möllenbeck
 

Telefon:
06252 9306-12

E-Mail:
t.moellenbeck@haus-am-maiberg.de

Veranstaltungsort

Haus am Maiberg in Heppenheim

Ernst-Ludwig-Straße 19
64646 Heppenheim, Hessen
Deutschland
+ Google Karte

Telefon:
06252 9306-0


Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Spamschutz*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@haus-am-maiberg.de widerrufen.


* Pflichtfelder. Bitte beachten Sie den Hinweis zur Datenschutzerklärung.