MAIBERG-FORUM „Europa im Gespräch“

07.05.2019|14:30 - 17:00

Für europapolitisch Interessierte!

MAIBERG-FORUM „Europa im Gespräch“
Das Ende der Neutralitätspolitik – am Beispiel Finnlands

Während in den Jahrzehnten nach dem 2. Weltkrieg der „kalte“ Krieg mehr und mehr zu einem heißen Krieg auszuufern drohte, ermöglichten die neutralen Staaten Nordeuropas, Schweden und Finnland, die Herausbildung von Plattformen für Begegnungen, politischen und wirtschaftlichen Austausch und Verständigung. Insbesondere der strikte Neutralitätskurs Finnlands, vertreten und repräsentiert durch den langjährigen Präsidenten Urho Kekkonen, ermöglichte schließlich im Rahmen des „Helsinki-Prozesses“ die Annäherung zwischen den Blöcken und leitete damit das Ende der bedrohlichen Ost-West-Konfrontation ein. Nach deren Ende trat der Neutralitätsansatz allerdings in den Hintergrund und Finnland wendete sich wirtschaftlich und teilweise auch militärisch dem Westen zu. In den letzten Jahren haben sich auch in den nordischen Ländern die Mehrheitsverhältnisse in den Parlamenten zu Gunsten eher konservativer und nationalistischer Parteien verschoben, wodurch die Möglichkeiten, auch angesichts der aktuellen weltpolitischen Entwicklungen erneut „Brückenbauer“ (Kekkonen) sein zu können, ziemlich fraglich erscheinen. Wir freuen uns über ein europapolitisches Interesse mit Blick auf Skandinavien bzw. Finnland, das ja am 6. Dezember 2017 seinen 100sten Gründungstag gefeiert hat, und laden ein zum Maiberg-Forum!

Einladungsflyer 190507 Einladung Maibergforum, SF und Neutralität

Jetzt anmelden

Details

Datum:
07.05.2019

Zeit:
14:30 - 17:00

Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Titus Möllenbeck
 

Telefon:
06252 9306-12

E-Mail:
t.moellenbeck@haus-am-maiberg.de

Veranstaltungsort

Haus am Maiberg

Ernst-Ludwig-Straße 19
64646 Heppenheim, Hessen
Deutschland
+ Google Karte

Telefon:
06252 9306-0


Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Spamschutz*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@haus-am-maiberg.de widerrufen.


* Pflichtfelder. Bitte beachten Sie den Hinweis zur Datenschutzerklärung.