• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einblicke in die die Lebenswelten rechtsextremer Jugendlicher

16.09.2019|10:30 - 17:00

Junge Menschen kommen auf den unterschiedlichsten Wegen mit Rechtsextremismus in Berührung. Welche Ursachen begünstigen den Einstieg und welche Faktoren ebnen den Weg in den organisierten Rechtsextremismus? Gibt es Jugendliche, die sich von rechtsextremen Weltbildern besonders angesprochen fühlen? Gemeinsam mit Fachkräften der Distanzierungshilfe der pädagogischen Fachstelle Rechtsextremismus „Rote Linie“ erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Erlebniswelt Rechtsextremismus und deren Bedeutung für rechtsaffine junge Menschen. Innerhalb des Workshops werden anhand von Autobiografien und Filmmaterial unterschiedliche Ein- und Ausstiegsprozesse beleuchtet. Der Workshop bietet die Möglichkeit, sich nicht ausschließlich mit der Faszination, sondern auch dem Leidensdruck derer zu befassen, die Teil des organisierten Rechtsextremismus sind.

Einladung: Lebenswelten rechtsextr. Jugendlicher.pdf


Details

Datum:
16.09.2019

Zeit:
10:30 - 17:00

Veranstalter

Susanne Kolb
 

Telefon:
06252-930621

E-Mail:
s.kolb@haus-am-maiberg.de

Veranstaltungsort

Haus am Maiberg

Ernst-Ludwig-Straße 19
64646 Heppenheim, Hessen
Deutschland
+ Google Karte

Telefon:
06252 9306-0