Israel erleben, Das heilige Land zwischen Tradition und Moderne

20.10.2022 | 7:00 Uhr – 30.10.2022 | 20:00 Uhr

Veranstaltung Navigation

Israel, Palästina, Heiliges Land – schon die verschiedenen Begriffe für diesen relativ kleinen Landstrich im Orient deuten an, dass es sich hierbei um kein Land wie jedes andere handelt. Seit Jahrtausenden ist das Land von großer politisch-strategischer Bedeutung. Als Wiege von Judentum und Christentum kommt ihm zudem enorme religiöse Bedeutung zu und auch für den Islam sind dortige heilige Stätten sehr wichtig. Zwei Völker – Israelis und Palästinenser – streiten seit Generationen um das Land. Der Staat Israel existiert seit 1948, ein Staat Palästina daneben ist der bis heute unerfüllte Traum der Palästinenser. –

Auf unserer „Bildungsurlaub-Erkundungsreise“ 2022, die wir nach den Corona-Jahren 2020 und 2021 und den sehr guten Erfahrungen von 2015, 2017 und 2019 in leicht verkürzter Weise zum vierten Mal anbieten, wollen wir „Israel erleben“ und näher kennenlernen: die faszinierenden Orte und Landschaften ebenso wie die verschiedenen Menschen und Kulturen in ihrem Alltag, die widersprüchliche politische Situation sowie die vielfältigen historischen und religiösen Aspekte einer modernen und dynamischen Gesellschaft, die auch in Corona-Zeiten von sich reden macht.

Wir freuen uns auf eine spannende Reise mit vielen beindruckenden Erlebnissen!

Mehr Informationen zu Veranstaltung und Anmeldung finden sie hier im Flyer.


Details

Beginn
20.10.2022|7:00

Ende
30.10.2022|20:00

Veranstaltungskategorien:
, , , ,