Interaktiver Vortrag: Logik für Demokrat*innen in Bensheim

22.10.2018|19:00 - 21:00

Logik für Demokrat*innen
Populistische Sprache spielt sich auf unterschiedlichen Ebenen ab. Dabei ist es wichtig, zwischen Aussage und Geltung zu unterscheiden. Ebenso relevant ist der Hintergrund der Person, die populistisch argumentiert. Nur unter Einbezug bestimmter Aspekte, kann es gelingen, erfolgreiche Gegenrede aufzubauen und mit Logik dem Populismus die Stirn zu bieten.
Im Vortrag wird auf die Grundstruktur politischer und populistischer Rede eingegangen. An verschiedenen Beispielen wird gezeigt, inwiefern diese Art des Redens als leere Hülse dient, die mit unterschiedlichen Inhalten gefüllt werden kann.
Zuletzt wird im Vortrag diskutiert, wie es möglich ist, rhetorische Kompetenz aufzubauen und so der gegenwärtigen Tendenz zu Populismus und Demagogie gelassener entgegensehen zu können.
Durch den Abend wir uns Dr. Daniel-Pascal Zorn begleiten. Geboren 1981, studierte er Philosophie, Geschichte und Komparatistik. 2015 promovierte er mit einer Komparatistik philosophischer Ansätze, die den Preis der Universität Eichstätt erhielt.
In den letzten Jahren hat er sich zunehmend der praktischen und theoretischen Auseinandersetzung mit dem Rechtspopulismus gewidmet.

Einladungsflyer

Jetzt anmelden

Details

Date:
22.10.2018

Time:
19:00 - 21:00

Organizer

Michael Gerhardt
 

Venue

Haus am Markt

Marktplatz 1
64625 Bensheim,
+ Google Map

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Spamschutz*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@haus-am-maiberg.de widerrufen.


* Pflichtfelder. Bitte beachten Sie den Hinweis zur Datenschutzerklärung.