• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ONLINE im Dialog – Im Gespräch trotz Differenz

09.11.2020 | 16:0018:30 Uhr

Strategien für den Umgang mit Meinungsvielfalt, Kontroversität und Widersprüchen im (Berufs)Alltag

In pluralen Gesellschaften treffen eine Vielzahl von widerstreitenden Meinungen aufeinander. Diese Widersprüche aushalten zu können, Vielfalt zuzulassen und wert zu schätzen, fällt nicht leicht und bringt uns im privaten wie beruflichen Alltag an unsere Grenzen. So werden kontroverse Diskussionen eher als belastend empfunden, statt sie als selbstverständlichen Teil eines konstruktiven Miteinanders zu begreifen. Beziehungen zerbrechen aufgrund unterschiedlicher Standpunkte und deren zugrundeliegender Weltanschauungen und Wertvorstellungen. Dabei sind Streit und Meinungsvielfalt doch grundlegende Prinzipien einer Demokratie.

In unserem Workshop wollen wir unsere eigene Gesprächshaltung reflektieren. Durch interaktive Übungen werden Argumentationsstrategien erprobt, um im Gespräch zu bleiben. Außerdem werden wir mit Bezug auf die Grund- und Menschenrechte klären, an welchen Stellen Widerspruch sowie zivilcouragiertes Handeln unabdingbar ist. Wir werden lernen, konstruktiv zu streiten und eine wertschätzende Gesprächskultur zu entwickeln.

Einladungsflyer


Details

Datum:
09.11.2020

Zeit:
16:00 - 18:30

Veranstalter

Susanne Kolb
 

Telefon:
06252-930623

E-Mail:
s.kolb@haus-am-maiberg.de