• Die Veranstaltung findet derzeit statt. Weitere Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

Forum für Deutsch-Polnische Jugendarbeit

26.02.2020|15:00 - 28.02.2020|15:00

30 Jahre Deutsch-Polnisches Forum –Rückblick und Ausblick

Internationale Jugendarbeit spielt in der Versöhnungs- und Annäherungspolitik der Länder Europas nach dem 2ten Weltkrieg, eine zentrale Rolle. So auch der Deutsch-Polnische Austausch, welcher 1991 durch die Gründung des DPJW, auf ein organisatorisches und finanzielles Fundament gestellt wurde. Das Deutsch-Polnische Forum hat in seinem 30jährigen Bestehen diesen Prozess begleitet. Dieses Jahr wollen wir die Gelegenheit nutzen, einen Blick zurück zu werfen und die Entwicklungen nachzuzeichnen, die der Deutsch-Polnische Jugendaustausch seit seinen Anfängen durchlaufen hat. Gleichzeitig wollen wir den Blick nach vorne richten und mit Workshops rund um Digitalisierung und Diversität, den neuen Entwicklungen unserer Zeit Rechnung tragen.

Neben der inhaltlichen Arbeit wird es viel Raum und Zeit geben, um deutsch-polnische Begegnungsprojekte neu zu planen oder weiterzuentwickeln. Eingeladen sind Praktiker und Einsteiger der deutsch-polnischen Jugendarbeit, die in den Jugendverbänden, der Schule, in Städte- und Kreispartnerschaften, bei Trägern der Jugendbildung und den Partnerschaftsvereinen arbeiten.

Programm


Details

Beginn:
26.02.2020|15:00

Ende:
28.02.2020|15:00

Veranstalter

Michaela Jacobs
 

Veranstaltungsort

Haus am Maiberg in Heppenheim

Ernst-Ludwig-Straße 19
64646 Heppenheim, Hessen
Deutschland
+ Google Karte

Telefon:
06252 9306-0