• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

*verschoben auf 25.05.21* Vorurteilsbewusst handeln! Anti-Bias in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

25.05.2020 | 9:3016:30 Uhr

Kosten: 20 €

Diese Veranstaltung wird aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen rund um den Coronavirus auf den 25. Mai 2021 verschoben.

Mit diesem Workshop steigen wir in die Anti-Bias-Arbeit ein und werden uns mit eigenen Vorurteilen sowie gesellschaftlichen Stereotypen auseinandersetzen. Wir werfen einen Blick auf die Entstehung von Einseitigkeiten und thematisieren die Folgen davon im (Arbeits-)Alltag. Die Schulung der Wahrnehmung von Verschiedenheit und Vielfalt, wird uns ermöglichen, gesellschaftliche Schieflagen zu erkennen, Vorurteile abzubauen und Gemeinsamkeiten zu entdecken. Daraus ergibt sich die Chance, Diskriminierung abzubauen, demokratische Prozesse zu initiieren und uns für gerechte Lösungen von Konflikten einzusetzen.

Ziel unseres Workshops ist, erste Veränderungen der eigenen Haltung und Handlungsweisen anzustoßen, um den Umgang mit Unterschieden im eigenen Lebens- und Arbeitsumfeld vorurteilsbewusster zu gestalten. Die Übungen und der gemeinsame Austausch im Rahmen dieses Einführungsworkshops werden persönlich, offen und alltagsnah gestaltet.

Hier gibt’s die Einladung als pdf!


Details

Datum:
25.05.2020

Zeit:
9:30 - 16:30

Kosten:
20 €

Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Susanne Kolb
 

Telefon:
06252-930623

E-Mail:
s.kolb@haus-am-maiberg.de

Veranstaltungsort

Haus am Maiberg in Heppenheim

Ernst-Ludwig-Straße 19
64646 Heppenheim, Hessen
Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Telefon:
06252 9306-0