Der aktuellen Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft GEMINI im Bundesausschuss Politische Bildung e.V. können wir uns nur anschließen: Die Aufgaben politischer Jugendbildung haben sich durch die Corona-Pandemie vergrößert und vervielfältigt. Dieses Feld muss daher mittel- und langfristig in den nächsten Jahren gestärkt werden. Hier geht’s zur kompletten Stellungnahme der GEMINI.

Zur Übersicht