Haus am Maiberg soll 2022 geschlossen werden

Das Bistum Mainz hat entschieden, dass das Haus am Maiberg zum 31.12.2022 geschlossen werden soll.

Politische Jugendbildung in Corona-Zeiten

Aktuelle Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft GEMINI im Bundesausschuss Politische Bildung e.V. zu den Aufgaben politischer Jugendbildung in Zeiten der Corona-Pandemie

Seit dem 01.Oktober haben wir wieder unsere Türen geöffnet!

Wir freuen uns sehr, Sie seit dem 01.Oktober 2020 wieder im Haus am Maiberg begrüßen zu dürfen!

 

 

Digitale Bildungsarbeit

Durch die Kontaktbeschränkungen und Auflagen rund um die Corona-Pandemie können wir aktuell - Mitte Juni 2020 - leider keine Gruppen in unserem schönen Tagungshaus begrüßen. Wie wir unsere Bildungsarbeit auf digitale Formate umstellen und welche Erfahrungen wir dabei machen, zeigt dieser Presseartikel.

Projekt: 2-Meter-Abstand

Mit „2-Meter-Abstand“ treten wir hinaus und werfen einen Blick auf eine Gesellschaft im Wandel! Wir wünschen uns Text-, Bild- und/oder Videobeiträge zu Fragen des gesellschaftlichen Miteinanders, des veränderten Alltags und der demokratischen Kultur, in den letzten Wochen bis heute.

Die Zukunft der liberalen Demokratie

Im Rahmen von HESSENCAMPUS 2019 konzipierte das Haus am Maiberg in Kooperation mit der VHS Darmstadt das Projekt Politik². Ziel war es, die Zukunft der liberalen Demokratie zu reflektieren, entwickeln und zu stärken. 

Haus am Maiberg erhält Europapreis

Wir freuen uns, dass die Europa-Union Bergstraße unsere jahrzehntelange europapolitische Arbeit mit dem Europapreis 2020 ausgezeichnet hat.

"Es geht um die Existenz!"

Der Bundesausschuss politische Bildung (bap), in dem 25 bundesweit tätige Träger der politischen Bildung – unter ihnen die AKSB – vereinigt sind, äußert sich zu den Folgen der Corona-Pandemie für ihre Träger : bap - Es geht um die Existenz!

 

 

Über uns

Das Haus am Maiberg ist die Akademie für politische und soziale Bildung der Diözese Mainz. Wir führen Seminare, Tagungen und internationale Begegnungen durch und verstehen uns (dabei) als Ort des Dialogs über gesellschaftliche und politische Fragen.

Unser Bildungsangebot richtet sich – entsprechend unserem Motto „Offen für Dialog“ – an alle Interessierte, unabhängig von politischer, weltanschaulicher, religiöser und kultureller Zugehörigkeit. Im Sinne dieser dialogischen Grundausrichtung wird die Mehrheit unserer Veranstaltungen in Kooperation mit nationalen und internationalen Partnerorganisationen durchgeführt.

Am 01. Oktober öffnen wir wieder unsere Türen!

Wir freuen uns sehr, dass wir Sie ab 01. Oktober 2020 wieder im Haus am Maiberg begrüßen dürfen! Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld in den vergangenen Monaten – Sie haben uns gefehlt! Eine Auswahl unserer aktuell geplanten Veranstaltungen finden Sie hier. Für weitere Anfragen oder Ideen stehen wir unter 06252 93060 oder info@haus-am-maiberg.de gerne zur Verfügung.

Doch trotz der Wiedereröffnung ist die Corona-Pandemie noch nicht vorbei: Natürlich halten wir uns bei allen Anfragen, Buchungen und Veranstaltungen an die jeweils gültigen behördlichen Auflagen. Damit wollen wir unseren Teil dazu beitragen, um Menschenleben zu schützen und die Pandemie zu beenden.

In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund! Ihr Team des Haus am Maiberg

 

 

Veranstaltungen

30.10.

JugendbildungPolitische JugendbildungSeminar

Ich, Du, Wir – Schule mitgestalten als SV!

Haus am Maiberg

Ernst-Ludwig-Straße 19

Seminarleitung: Alexander Mack

03.11.

Rechtsextremismus und Naturschutz

Haus am Maiberg in Heppenheim

Ernst-Ludwig-Straße 19

Seminarleitung: Susanne Kolb

04.11.

JugendbildungPolitische JugendbildungSeminar

Biden vs. Trump – wer macht das Rennen in den USA?

Haus am Maiberg

Ernst-Ludwig-Straße 19

Seminarleitung: Alexander Mack

Kontakt

10 + 7 =

Hinweis zum Datenschutz: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Ihre Privatsphäre schätzen und schützen möchten. Daher werden wir Ihre persönlichen Daten, die Sie uns mitteilen, nicht an Dritte weitergeben und nur zur persönlichen Kontaktaufnahme nutzen.