Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Lehrerfortbildung

Veranstaltungen Listen Navigation

August 2017

Komplexe Wirklichkeit in einfacher Sprache

21.08. - 22.08.
Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Ohne Sprachkenntnisse ist es schwierig, Teilhabe und kooperatives Handeln in der Schulgemeinschaft zu realisieren. Nicht selten wird sprachliches Unverständnis als mangelnde Bereitschaft, zur Interpretation verurteilt und sanktioniert. Zugleich stehen geflüchtete Kinder und Jugendliche durch den geforderten schnellen Spracherwerb, der lernpsychologisch umstritten ist, unter enormem Druck. In diesem Workshop für Sprachlehrer/innen sollen Erfahrungen ausgetauscht und Arbeitsweisen eingeübt und erprobt werden, um komplexe Zusammenhänge nonverbal und in einfacher Sprache zu bearbeiten und dadurch Partizipation von Anfang an zu ermöglichen. Kooperation: Projekt Gewaltprävention…

Erfahren Sie mehr »
September 2017

Nürnberg: Erinnern für die Zukunft

20.09. - 24.09.
Nürnberg, Nürnberg, + Google Karte

Deutschland ist angesichts seiner dunkelsten Epoche im 20. Jahrhundert herausgefordert, sich besonders mit der totalitären Zeit des Nationalsozialismus auseinander-zusetzen. Nürnberg ist dafür ein besonderer Lernort, denn die Stadt im Zeichen der mittelalterlichen Burg definiert sich aufgrund seiner Geschichte mit den Reichsparteitagen und den Nürnberger Rassegesetzen heute als „Stadt des Friedens und der Menschenrechte“. Diese Transformation soll sowohl aus tschechischer als auch aus deutscher Perspektive kritisch erörtert werden - auch mit Blick auf die Vermittlung in Schule und Bildung in einem…

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2017

Martin Buber zwischen Philosophie und Dichtung

13.10. - 15.10.
Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Dass Martin Buber enge Beziehungen zur Welt der Dichtung unterhielt, lässt sich an den vielfältigen Zitaten und literarischen Interpretationen in seinen Werken erkennen. Dass er auch selbst als Schriftsteller der Poesie nahe stand, zeigt sich insbesondere daran, dass Hermann Hesse ihn für den Literaturnobelpreis vorschlug. Bei der Tagung werden wichtige literarische Beziehungen in Bubers Werk zum Thema gemacht und insbesondere der Frage nachgegangen, inwieweit Bubers philosophisches Verständnis von Wahrheit dichterische Elemente enthält. Kooperation: Philosophische Sektion der Martin Buber-Gesellschaft, Heidelberg (Hans-Joachim…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren