Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2017

Kooperation im Globalen Zeitalter

14.10.2017 - 21.10.2017
Jaroslawl und Moskau, Jaroslawl, Russland / Russische Föderation + Google Karte

Probleme in der globalen Welt scheinen nicht mehr allein auf nationalstaatlicher Ebene lösbar zu sein. Flüchtlingskrise, Eurokrise, globale Erwärmung – die Lösung dieser Herausforderungen erfordert eine internationale Zusammenarbeit. Doch wie kann eine gute Zusammenarbeit gelingen? In der internationalen Begegnung beschäftigen sich die Teilnehmenden damit, was Kooperation sowohl auf politischer als auch auf persönlicher Ebene heißt und welche Möglichkeiten bzw. Grenzen mit Kooperationen verbunden sind. Kooperation: INTERACTIVE, Jaroslawl/Russland

Erfahre mehr »

Nikolaustraditionen deuten

21.10.2017
Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Die Veranstaltung lädt Nikolaus-Aktive ein und solche, die es werden wollen, sich mit dem Heiligen auseinander zu setzen. Mit Blick auf den Nikolaustag am 6. Dezember 2017 werden Traditionen in aktuelle soziale und (europa-) politische Kontexte gedeutet. Zudem wird die Möglichkeit eröffnet, das Thema zu vertiefen. Auch mit Blick auf den 9. Mai, dem Jahrestag der Translatio des Heiligen von Myra in Asien ins italienische Bari, wird die Bedeutung des Brückenbauers Nikolaus für Europa in einem konkreten Projekt Ausdruck finden.…

Erfahre mehr »

Diversität – Brezeln und Wodka?

22.10.2017 - 26.10.2017
Danzig/Polen, Danzig, Polen + Google Karte

Über Diversität reden heißt nicht automatisch das Andere, das Fremde zu entdecken und anzunehmen. In der deutsch-polnischen Jugendbegegnung soll deutlich werden, dass man in der Verschiedenheit auch Gemeinsamkeiten entdecken kann, vor allem wenn man die Vielfalt in sich selbst entdeckt. In dieser internationalen Begegnung wird danach gefragt werden, was Diversität für uns selbst und für die Gesellschaft, in der wir leben (wollen), bedeutet. Mit unterschiedlichen Akteuren soll ein Dialog darüber geführt werden, wie Diversität gelebt werden kann und welche Herausforderungen…

Erfahre mehr »

Maiberg-Forum: 100 Jahre Oktober-Revolution in Russland

23.10.2017|14:30 - 17:00
Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Als Oktoberrevolution wird die gewaltsame Machtübernahme durch die russischen kommunistischen Bolschewiki ab dem 25. Oktober (nach dem julianischen Kalender) bzw. dem 7. November 1917 (nach dem gregorianischen Kalender) bezeichnet. Sie beseitigte das aus der Februarrevolution hervorgegangene Regierungsbündnis und errichtete einen neuen Staat, der sich selbst als Diktatur des Proletariats verstand. In realsozialistischen Ländern wurde die Revolution gewöhnlich als „Große Sozialistische Oktoberrevolution“ bezeichnet. Das Forum erinnert an die Ereignisse vor 100 Jahren. In diesem Kontext ist nach dem veränderten Selbstverständnis Russlands…

Erfahre mehr »
November 2017

Wort LOS! gegen rechts – Argumentationstraining gegen rechte Parolen

01.11.2017
Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Vor allem seit dem Ausbruch des Krieges in Syrien steigt die Zahl der flüchtenden Menschen weltweit. Doch nimmt Deutschland wirklich die meisten Flüchtenden auf? Und was ist dran an der gängigen Behauptung, dass Geflüchtete in Deutschland mehr Privilegien genießen als beispielsweise Hartz IV-Empfänger? Aufbauend auf einer theoretischen Auseinandersetzung mit rechten Parolen, die sich heute in großen Teilen gegen Geflüchtete richten, widmet sich der zweite Teil der Fortbildung rhetorisch-argumentativen Aspekten. Der Workshop kombiniert theoretisches Grundwissen mit praktischen Übungen und geht Fragen…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren