Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2017

Israel erleben – Unterwegs im Heiligen Land

25.03.|15:00 - 06.04.|20:00
Tel Aviv,

Israel, Palästina und Heiliges Land – schon die verschiedenen Begriffe für diesen relativ kleinen Landstrich im Orient deuten an, dass es sich hierbei um kein Land wie jedes andere handelt. Seit Jahrtausenden ist das Land von großer politisch-strategischer Bedeutung. Als Wiege von Judentum und Christentum kommt ihm enorme religiöse Bedeutung zu. Auch für den Islam sind dortige heilige Stätten wichtig. Israelis und Palästinenser streiten seit Generationen um das Land. Die Reise will Einsteiger/innen die Möglichkeit geben, Israel kennen zu lernen:…

Erfahren Sie mehr »
April 2017

Bewusst Global!

05.04. - 12.04.

Zeig mir die Globalisierung! Ist sie die Spotify Playlist auf Deinem Smartphone? Das „Made in Bangladesch“ Etikett in Deiner H&M Hose? Oder doch der fehlende Schnee an Weihnachten? Dieses Seminar will ein Bewusstsein schaffen für die vielseitigen Erscheinungsformen und die Herausforderungen von Globalisierung. Dabei wird es auch um die Frage gehen, wo wir als Individuen im Prozess der Globalisierung einen Platz finden können. Was bedeutet es für unseren Umgang miteinander, wenn die Welt immer weiter zusammenwächst? Das internationale Setting dieser…

Erfahren Sie mehr »

Menschenrechte – Pflichten – Freiheit

05.04.|8:00 - 07.04.|17:00
Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Die Würde des Menschen ist ein unveräußerliches Recht. Es steht allen Menschen zu und schafft die Grundlage für weitere Normen und Werte des menschlichen Zusammenlebens wie Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden. Unter den Grundrechten ist auch das Recht auf freie Entfaltung der eigenen Persönlichkeit ein bedeutendes Menschenrecht. Wo jedoch muss und sollte die persönliche Freiheit enden? Hat der einzelne Mensch neben solchen Rechten auch Pflichten? Wie können Rechte und Pflichten in ein Gleichgewicht gebracht und damit auch ein friedliches Zusammenleben verschiedener…

Erfahren Sie mehr »

Auf den Spuren Martin Bubers

17.04.|8:00 - 24.04.|17:00

Der Religonsphilosoph Martin Buber (1878–1965), der von 1916 bis 1938 in Heppenheim lebte und wirkte, hat polnische, deutsche und jüdische Wurzeln. Die Teilnehmenden, die aus diesen drei Ländern kommen, werden sich am Beispiel von Buber mit den Themen Diskriminierung und Begegnung auseinandersetzen. Wie aktuell ist Buber für junge Leute? Wie können Menschen mit unterschiedlichem religiösem, kulturellem und sozialem Hintergrund friedlich zusammenleben? Das Projekt soll den Dialog zwischen arabischen und jüdischen, aber auch zwischen deutschen und polnischen Jugendlichen stärken. Die Begegnung…

Erfahren Sie mehr »

100 Tage Donald Trump – eine Bilanz

26.04.|14:30 - 17:00

Im November 2016 wurde überraschend der Kandidat der republikanischen Partei, Donald Trump, zum 45. Präsidenten der USA gewählt. Fast 100 Tage nach seiner Vereidigung am 20. Januar 2017 soll im Forum eine erste Bilanz der „Präsidentschaft Trump“ gezogen werden. Interessant wird vor allem sein, wer seiner Regierung angehört, welche Weichen am Anfang gestellt wurden und ob er schon einige seiner vielen Versprechen aus dem Wahlkampf eingelöst hat. Zudem soll erörtert werden, inwiefern die Wahl Trumps Einfluss auf Wahlen in Europa…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren