Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

August 2017

Erinnerungsarbeit am Donaudelta

27.08. - 09.09.
Tulcea und Malkotsch/Rumänien,

Zwischen 1842 und 1940 haben deutsche Siedler in der Dobrudscha am Schwarzen Meer gelebt. Dann wurde im Hitler-Stalin-Pakt die Umsiedlung der Dobrudscha-, Bulgarien-, sowie der Bessarabiendeutschen ins Deutsche Reich beschlossen und in wenigen Monaten umgesetzt. Im Rahmen eines Workcamps sollen Interessierte zwischen 18 und 88 Jahren im Projekt „Offene Kirche Malkotsch“ mitarbeiten. Die durch ein Erdbeben verfallene Kirche, die in der Nähe der Stadt Tulcea an der Donau liegt, soll unter fachlicher Anleitung als Erinnerungsort wieder aufgebaut werden. Daneben wird…

Erfahre mehr »
September 2017

Nach der Schule: Abenteuer Ausland

15.09. - 17.09.

Die Schulzeit ist vorbei, aber direkt zur Uni oder in die Ausbildung zu gehen, kommt für viele Jugendliche nicht in Frage. Auch junge Erwachsene, die ihre Ausbildung bzw. ihr Bachelorstudium abgeschlossen haben, stellen sich die Frage „Was nun?“ Ein Jahr etwas Praktisches machen, sich orientieren, um dann zu wissen, wie der eigene Weg weitergeht, Gutes für andere und sich selbst tun, nebenbei dieWelt entdecken – das alles kann ein internationaler Freiwilligendienst bieten. Einen Blick über den Tellerrand können die Teilnehmenden…

Erfahre mehr »

Europa in der Geschichte sehen

18.09. - 22.09.
Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Die Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) war 1957 ein wichtiger Schritt der europäischen Integration. Wirtschaftliche Zusammenarbeit sollte dem kriegsgebeutelten Europa endlich Frieden und Wohlstand sichern. 60 Jahre nach Unterzeichnung der Römischen Verträge steht Europa an einem Scheideweg: Brexit, Populismus und eine niedrige Wahlbeteiligung sind Symptome einer tiefgreifenden und andauernden EU-Skepsis. Im Seminar soll ein kritischer Blick auf die Motive und Ziele der europäischen Einigung geworfen werden. Und schließlich ist dann der Frage nachzugehen, wie ein Europa aussehen kann, das auch…

Erfahre mehr »

Nürnberg: Erinnern für die Zukunft

20.09. - 24.09.
Nürnberg, Nürnberg, + Google Karte

Deutschland ist angesichts seiner dunkelsten Epoche im 20. Jahrhundert herausgefordert, sich besonders mit der totalitären Zeit des Nationalsozialismus auseinander-zusetzen. Nürnberg ist dafür ein besonderer Lernort, denn die Stadt im Zeichen der mittelalterlichen Burg definiert sich aufgrund seiner Geschichte mit den Reichsparteitagen und den Nürnberger Rassegesetzen heute als „Stadt des Friedens und der Menschenrechte“. Diese Transformation soll sowohl aus tschechischer als auch aus deutscher Perspektive kritisch erörtert werden - auch mit Blick auf die Vermittlung in Schule und Bildung in einem…

Erfahre mehr »

Argumentieren gegen Stammtischparolen

25.09. - 29.09.
Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19
Heppenheim, Hessen 64646 Deutschland
+ Google Karte

Fast jeder Mensch kennt diese Situation: Im Bus, auf dem Schulhof, am Arbeitsplatz oder in einer geselligen Runde schwingt irgendjemand eine Parole: „Die wollen nicht arbeiten, sind alle faul und genießen hier mit unserem Geld ein gutes Leben oder nehmen uns am Ende unsere Arbeitsplätze weg.“ Oft weiß man nicht so recht, was sachlich gegen solche Stammtischparolen einzuwenden ist und manchmal wird ihnen vielleicht sogar schweigend zugestimmt, anstatt sie überlegt zu entkräften. Die richtigen Argumente müssen einem nur zum richtigen…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren