• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: „Rechtsextreme Lebenswelten“

01.02.2018|11:00 - 16:00

Rechtsextreme Lebenswelten – Einblicke in das Leben von rechtsextrem orientierten Jugendlichen

Die Wege in die rechtsextremen Szenen sind vielfältig. Was sind Elemente, die den Einstieg begünstigen und eine zunehmende Radikalisierung vorantreiben? Gibt es bestimmte Milieu- oder Persönlichkeitstypen, die sich von rechtsextremen Weltbildern besonders angesprochen fühlen? Innerhalb des Workshops werden wir anhand von Autobiografien und Filmmaterial verschiedene Ein- und Ausstiegsprozesse kennenlernen und uns mit der Faszination wie auch dem Leidensdruck derer befassen, die Teil des organisierten Rechtsextremismus sind. Auch der Frage, nach Möglichkeiten der Distanzierung und des Ausstieges werden wir nachgehen.

Der Workshop richtet sich an Eltern, Sozialarbeiter*innen, Lehrer*innen, pädagogische Fachkräfte und an all jene, die ihr Wissen um Wege des Ein- und Ausstiegs in den Rechtsextremismus erweitern möchten.

Kooperation: „Rote Linie“, Pädagogische Fachstelle Rechtsextremismus, Marburg

Einladungsflyer


Details

Datum:
01.02.2018

Zeit:
11:00 - 16:00

Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Katharina Unkelbach
 

Veranstaltungsort

Haus am Maiberg

Ernst-Ludwig-Straße 19
64646 Heppenheim, Hessen
Deutschland
+ Google Karte

Telefon:
06252 9306-0