• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Reflexionen zu Fragen der Arbeitswelt

10. November 2017 - 11. November 2017

Unsere Heppenheimer Tagung zu Fragen der Arbeitswelt wollen wir in diesem Jahr als „interne“ Perspektivwerkstatt durchführen. Haupt- und Ehrenamtliche aus dem Referat Berufs- und Arbeitswelt sowie aus den Verbänden sind eingeladen, die Zukunft unserer Arbeit und Vernetzung in den Blick zu nehmen. Vieles ist im Wandel: gesellschaftlich, betrieblich und innerkirchlich. Mit Blick auf die nächsten zehn Jahre soll im Rahmen der Perspektivwerkstatt nach einer kritischen Bestandsaufnahme und einer Vergewisserung der (spirituellen) Wurzeln der Arbeit die zukünftige Pastoral der Arbeit im Bistum Konturen bekommen. Wir laden ein, sich kritisch, inspirierend und praktisch in die Werkstatt einzubringen. Ein weiteres Anliegen der Heppenheimer Tagung besteht wie immer im kollegialen Austausch und der Vertiefung der Zusammenarbeit im Bistum – und ggf. auch darüber hinaus. Wir freuen uns sehr, dass Dr. Manfred Böhm, langjähriger Kollege der Betriebsseelsorge und Leiter der Arbeitsnehmerpastoral im Bistum Bamberg, uns in den beiden Tagen begleiten wird.

171110 Einladungsflyer


Details

Beginn:
10. November 2017

Ende:
11. November 2017

Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Titus Möllenbeck
 

Telefon:
06252 9306-12

E-Mail:
t.moellenbeck@haus-am-maiberg.de

Veranstaltungsort

Haus am Maiberg

Ernst-Ludwig-Straße 19
64646 Heppenheim, Hessen
Deutschland
+ Google Karte

Telefon:
06252 9306-0