• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Komplexe Wirklichkeit in einfacher Sprache

21.08.2017 - 22.08.2017

Ohne Sprachkenntnisse ist es schwierig, Teilhabe und kooperatives Handeln in der Schulgemeinschaft zu realisieren. Nicht selten wird sprachliches Unverständnis als mangelnde Bereitschaft, zur Interpretation verurteilt und sanktioniert. Zugleich stehen geflüchtete Kinder und Jugendliche durch den geforderten schnellen Spracherwerb, der lernpsychologisch umstritten ist, unter enormem Druck. In diesem Workshop für Sprachlehrer/innen sollen Erfahrungen ausgetauscht und Arbeitsweisen eingeübt und erprobt werden, um komplexe Zusammenhänge nonverbal und in einfacher Sprache zu bearbeiten und dadurch Partizipation von Anfang an zu ermöglichen. Kooperation: Projekt Gewaltprävention und Demokratielernen (GuD) des Hessischen Kultusministeriums (Nikola Poitzmann und Angela Khosla-Baryalei)

Jetzt anmelden

Details

Beginn:
21.08.2017

Ende:
22.08.2017

Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Michael Gerhardt
 

Veranstaltungsort

Haus am Maiberg

Ernst-Ludwig-Straße 19
64646 Heppenheim, Hessen
Deutschland
+ Google Karte

Telefon:
06252 9306-0


Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Spamschutz*


* Pflichtfelder.
Hinweis zum Datenschutz: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Ihre Privatsphäre schätzen und schützen möchten.
Daher werden wir Ihre persönlichen Daten die Sie uns mitteilen, nicht an Dritte weitergeben und nur zur persönlichen Kontaktaufnahme nutzen.