• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Diskriminierung und naiver Rassismus

27.04.2017

Türkei, Kirgistan, Syrien, Schweden, Afghanistan, Irak – Schülerinnen und Schüler an deutschen Schulen bringen eine Vielfalt an kulturellen Zugehörigkeiten, Migrationshintergründen und multiplen Identitäten mit. Diese bereichernde Vielfalt birgt ein hohes Diskriminierungspotential, das auch in Schulen immer wieder zu Problemen führen kann: Rassismus und Diskriminierung unter Schüler/innen, aber auch unter Lehrkräften, sind kein seltenes Phänomen, sondern so alltäglich, dass sie oftmals, auch aufgrund ihrer Naivität, gar nicht bemerkt werden. Im Seminar sollen angehende Lehrer/innen auf kulturell-rassistische Fallstricke aufmerksam gemacht und Handlungsoptionen gegen Rassismus erarbeitet werden. Kooperation: Regionalstelle Süd des Hessischen Demokratiezentrums, Studienseminar für Gymnasien Heppenheim (Andreas Füchter)

Details

Datum:
27.04.2017

Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Katharina Unkelbach
 

Veranstaltungsort

Haus am Maiberg

Ernst-Ludwig-Straße 19
64646 Heppenheim, Hessen
Deutschland
+ Google Karte

Telefon:
06252 9306-0